EFI Colorproof XF, EFI Fiery XF, EFI eXpress, EFI Colorproof eXpress, Proof, Proofing, Fotodruck
Krügercolor - Dr. Jürgen Krüger

Hauptnavigation

Home

Inhaltsverzeichnis

RIP’s für Proof, Produktion
und Foto

Drucker für Proof, Produktion
und Foto

Papiere für Proof, Produktion
und Foto

Colormanagement Dienstleistung, Hard- & Software

Toner, Tinte & mehr

Schnäppchenmarkt

Impressum & AGB

Kontakt-Anfragen

Bestellen

Andere EFI Proofing Produkte

EFI Fiery XF 6 - die aktuelle Version von EFI Fiery XF

EFI Colorproof XF

EFI Designer Edition

EFI Fiery eXpress

 

Mehr zu EFI Fiery XF 6

EFI Fiery XF 6 Überblick

Adobe PDF Print Engine

Upgrade & Crossgrade Aktion

Updates innerhalb einer Haupt-
Version von EFI Fiery XF 6

 

Funktionen und Optionen von
EFI Fiery XF 6

Produktstruktur und Optionen

Ausgabeoptionen

Color Verifier Option

Color Profilier Option- zur Profilerstellung

Lintool

Spotcolor Option - Sonderfarben

OneBit & Dot Creator Option

Production Option

Photo Option

Cut Server Option

Print & Cut Option

Cur Marks Option

Advanced Layout Option

Unterstützte Drucker

Unterstützte Meßgeräte

Hardware-Voraussetzungen

 

Alte EFI Colorproof XF Versionen

EFI Colorproof XF 2.6

EFI Colorproof XF 3.0

EFI Colorproof XF 3.1

EFI Colorproof XF 4.0

EFI Colorproof XF 4.1

EFI Colorproof XF 4.5

 

Alte EFI Fiery XF Versionen

EFI Fiery XF 5

 

Dr. Jürgen Krüger ist FOGRA Digital Print Expert

Dr. Jürgen Krüger ist
FOGRA Digital Print Expert

RIP’s für Proof, Produktion und Foto - EFI Fiery XF

Ihr Ansprechpartner für alles rund um Proof,
RIP Software und Farbmanagement:
Dr. Jürgen Krüger
Tel. 030 / 76 28 80 47
E-Mail:
info@dr-juergen-krueger.de

Krügercolor ist FOGRA Zertifiziert - EFI Fogra Cert

Krügercolor ist
FOGRA Zertifiziert

EFI Fiery XF for Proofing und for Production - bei uns einsatz- und vorführbereit

Sie sind hier: Home : RIP’s für Proof, Produktion und Foto : EFI Fiery XF : EFI Fiery XF 6 Überblick

EFI Fiery XF 6.4 st verfügbar seit Februar 2017
EFI Fiery XF 6 for Proofing und EFI Fiery XF 6 for Production

EFI Fiery XF 6

Stand: 03.01.2018

die aktuelle Version des bewährten EFI RIPs
in zwei Versionen:
EFI Fiery XF 6.5 for Proofing
und
EFI Fiery XF 6.5 for Production

Proofing & Production Solutions with BEST Technology

EFI Fiery XF 6
seit Juni 2014  verfügbar
Aktuell: EFI Fiery XF 6.5 seit Dezember 2017 verfügbar

BESTColor Technology in EFI Fiery XF
EFI Fiery XF
EFI Coloproof XF 6 upgrade

Gute Gründe zum
Upgrade auf EFI Fiery XF 6

EFI Fiery XF Version 6

• Flexibles und skalierbares High End RIP und Color Management Workflow
• Für Großformat Produktions- und Proofdruck

Die zukunftssichere Lösung wenn Farbgenauigkeit und Produktivität zählen

Mit dem flexiblen und skalierbaren Hochleistungs-RIP Fiery XF Version 6 mit Farbmanagement für Proof, Verpackungsprototypen, Großformatdruck und Fine-Art, vereinfachen Sie Ihre Druckprozesse durch individuelle, automatisierbare Produktionsabläufe von der Auftragserzeugung über den Proof bis zur Prozesskontrolle. Präzises Farbmanagement mit fortschrittlicher Prozess- und Sonderfarbenoptimierung ermöglicht Ihnen schnell und einfach aussagekräftige, präzise und vorhersagbare Druckergebnisse. Automatisierte Arbeitsabläufe reduzieren die Anzahl manueller Eingriffe, sparen Zeit und reduzieren potentielle Fehlerquellen. Die vollständig konfigurierbare Benutzeroberfläche lässt sich optimal im Hinblick auf Arbeitsabläufe und Kenntnisstand der Anwender anpassen.

Aussagekräftige, präzise und vorhersagbare Druckergebnisse.

Das präzise Farbmanagement mit fortschrittlicher Sonder- und Prozessfarbenoptimierung macht langwierige Testdrucke und die Erstellung komplizierter DeviceLink-Profile überflüssig und bietet jederzeit die bestmögliche Ausgabequalität.

Die farbmetrische Vorhersage der Sonderfarbengenauigkeit für bestimmte Drucker-Medienkombinationen ermöglicht eine messwertbasierende Drucker- und Medienauswahl und spart wertvolle Zeit.

Die farbmetrische Vorhersage der Sonderfarbengenauigkeit von EFI Feiry XF 6 läßt sich sogar zweckentfremdet versenden, um für ein anderes Drucksystem (z.B. ein großes Digitaldrucksystem) vorherzusagen, wie gut eine bestimmte Sonderfarbe gedruckt werden kann. Das erspart teueres Ausprobieren und viel wertvolle Zeit.

Dank der Unterstützung aller relevanten Sonderfarbbibliotheken wie DIC, HKS, TOYO, PANTONE® und PANTONE Plus, werden Sonderfarben, egal welche der Designer letztlich auswählt, optimal reproduziert. Fiery XF enthält hunderte Medienprofile für spezifische Drucker- und Medienkombinationen für sofortige, präzise Resultate.

Kombinieren Sie Fiery XF mit der Color Profiler Option und erzeugen Sie flexibel hochqualitative Medien-, Referenz- oder Device-Link-Profile. Der Profileditor bietet umfangreiche Werkzeuge für die visuelle Profilbearbeitung.

Immer einen Schritt voraus dank aktueller Industriestandards.

EFI Fiery XF verwendet für die EFI- und X-Rite Messgeräte den neuen XGRA Standard für die Kalibrierung. Damit werden Messdifferenzen zwischen verschiedenen X-Rite und EFI Messgeräten reduziert.
Die Implementierung der Messmethoden M0, M1 (D50) und M2 (UVcut) ermöglicht ISO 13655 konforme Messungen für einen optimalen Farbvergleich unter Normlicht. In Kombination mit der neuen Umgebungslichtadaption bietet dies einen perfekten Abgleich zur tatsächlichen Betrachtungsbedingung und -umgebung.

Fiery XF Proofing Version 6 enthält die Color Verifier Option zur Zertifizierung von Prüfdrucken nach Standards wie ISO, G7 oder Fogra PSD. Diese Option unterstützt auch die Auswertung des dynamischen Medienkeils. Dieser kombiniert jobspezifisch relevante Sonder- und Prozessfarben in einem Kontrollkeil und stellt sowohl bei Erst- als auch bei Folgedrucken eine außergewöhnliche Farbpräzision sicher.

Optimieren Sie Kompatibilität und Farbkommunikation mit Kunden und Partnern in der Wertschöpfungskette.

Weltweit über 70.000 registrierte EFI Inkjet RIP-Lizenzen bedeuten, dass Ihr Fiery XF System mit dem größten Anwenderkreis in der Druckindustrie kompatibel ist. Dies vereinfacht den Austausch von Medienprofilen, Linearisierungen und Druckparametern enorm.

Der große Anwenderkreis begünstigt zudem eine schnelle und reibungslose Einarbeitungszeit.

Fiery XF besitzt eine Remote Proof Container-Funktion, die es Ihnen erlaubt, alle druckspezifischen Auftragsparameter zusammenzufassen und an jeden der über
70.000 Anwender zu senden, und damit ein präzises weltweites Remoteproofing zu etablieren. Sie können diesen Prozess mithilfe des Fiery Web Control Centers sogar vollständig automatisieren und überwachen.

Technologien, die den Unterschied machen.

Die Fiery XF Druckertreibertechnologie stellt eine reibungslose, konsistente und hohe Ausgabequalität auf über 500 unterstützten Druckern sicher - vom A3+ Modell bis zum Großformat. Vom Anwender wählbare Druckmodi ermöglichen die Auswahl verschiedener Tintenkombinationen und Rasterungen für eine optimale Wiedergabe von Fine-Art Fotodrucken, Postern, Prüfdrucken, Halbton-Simulationen und Verpackungsprototypen.

Die Integration der aktuellsten Adobe® Print PDF Engine 3.3 bietet ein Höchstmaß an Kompatibilität beim Überdruckverhalten, bei der Verarbeitung von Transparenzen und PDFs, wie sie von den aktuellsten Adobe Produkten erzeugt werden. Das Bestehen der anspruchsvollsten PDF-Testverfahren spricht dabei für sich

Flexibel, skalierbar und zukunftssicher.

Eine EFI Software Wartung- und Supportvereinbarung, im ersten Jahr nach Bezug der Software automatisch enthalten, stellt eine regelmäßige Versorgung mit Produktaktualisierungen und neuen Druckertreibern zu überschau- und planbaren Konditionen bereit.

Sobald neue Industriestandards, Referenzfarbräume und Messgeräte zur Verfügung stehen, erhalten Sie automatisch deren Unterstützung innerhalb von Fiery XF als Teil der fortlaufenden Software Wartungs- und Supportvereinbarung.

Die modulare Architektur ermöglicht Ihnen, durch Optionen wie neue Druckertreiber oder erweiterte Farbfunktionen, Fiery XF optimal an die Bedürfnisse Ihrer Arbeitsprozesse anzupassen.
 

EFI Fiery XF 5.0

EFI Fiery XF 6

EFI Fiery XF 6 und aktuelle Betriebssysteme, z.B. Mac OS 10.13 “High Sierra”
--> mehr Infos

Der EFI Fiery XF Color Verifier unterstützt den EPSON Spectroproofer sowohl mit dem alten Meßgerät ILS20 als auch mit dem neuen ILS30 und ermöglicht damit eine automatische Ausmessung und Auswertung der Proofs incl. des automatischen Drucks des Protokolls direkt auf den Proof.
Dabei werden die neuen Vorgaben lt. ISO 12647-7:2016 korrekt umgesetzt.

Die EFI Fiery XF Color Tools unterstützen ebenfalls den EPSON Spectroproofer. Das ermöglicht eine automatische Ausmessung der Linearisierungs- und Profilierungs-  Targets und somit eine weitgehend automatisierte Linearisierung, Profilierung und Profiloptimierung.
 

Auch fast alle alten Drucker, die in den Vorversionen EFI Colorproof XF unterstützt worden sind, können von EFI Fiery XF 5.0 angesteuert werden - das schützt Ihre Investitionen!

Adobe PDF Print Engine 2.5

Die Adobe PDF Print Engine 3.3 ist in EFI Fiery XF 5.0 integriert und steht ohne Aufpreis für 4 gleich- zeitige RIP-Prozesse zur Verfügung
--> mehr Infos

Das EFI Software Maintenance & Support Agreement ist sozusagen eine “Flatrate” für upgrades.

Alle Fiery XF 5 werden mit dem Software Maintenance & Support Agreement ausgeliefert
Maintenance:
Beinhaltet alle Software Updates / Upgrades / neue Funktionen, Treiber, Fixes
Support:
Der Anwender hat Zugriff auf den EFI Support per Telefon, Mail oder WebEx

 

Von EFI Fiery XF 6.4 unterstützte Drucker
Von EFI Fiery XF 6.5 unterstützte Drucker

   

Prospekt EFI Fiery XF 6 Proofing

Prospekt EFI Fiery XF 6 Production

Von EFI Fiery XF 6.4
unterstützte Drucker

Von EFI Fiery XF 6.5
unterstützte Drucker