Monitore für Proof & Foto, Wide Gamut, Farbmanagement,
ICC-Profil, Monitor kalibrierung
Softproof

Hauptnavigation

Home

Inhaltsverzeichnis

RIP’s für Proof, Produktion
und Foto

Drucker für Proof, Produktion
und Foto

Papiere für Proof, Produktion
und Foto

Colormanagement Dienstleistung, Hard- & Software

Monitore für Bildbearbeitung und Design

Toner, Tinte & mehr

Schnäppchenmarkt

Impressum & AGB

Kontakt-Anfragen

Bestellen

Monitore für Bildbearbeitung und Design

Monitor Kalibrierung und Profilierung

Meßgerät basiCColor squid 3

Meßgerät basiCColor Discus

Software basiCColor display 5

Software NEC Spectraview Profiler

 

Colormanagement Lösungen von basICColor

 

 

 

 

basICCase I - Transport- und Lagerkoffer für basICColor DISCUS

basICCase I
Transport- und Lagerkoffer für basICColor DISCUS

Monitor Kalibrierung und Profilierung

Ihr Ansprechpartner für alles rund um Proof, Fotodruck,
Monitore, RIP Software und Farbmanagement:
Dr. Jürgen Krüger
Tel. 030 / 76 28 80 47
E-Mail:
info@dr-juergen-krueger.de

 

Dr. Jürgen Krüger ist FOGRA Digital Print Expert

Dr. Jürgen Krüger ist
FOGRA Digital Print Expert

Stand: 14.09.2017

Sie sind hier: Home : Monitore für Bildbearbeitung und Design : Kalibrierung und Profilierung : basiCColor Discus

Die RIP’s für Proof, Produktion und Foto finden Sie hier.

basiccolor discus Meßgerät zur Monitorkalibrierung

basiCColor DISCUS
Meßgerät zur Monitorkalibrierung
und -profilierung

Der basICColor DISCUS ist ein universelles Profi-Messgerät für präzise Softproofs
Das High-End Colorimeter basICColor DISCUS ist ein universell einsetzbares Farbmessgerät zur exakten Messung von Monitoren, Projektoren, Großbildsystemen, Normlichtgeräten und Umgebungslicht. Das planparallele, runde Aluminiumgehäuse
ist als Unibody-Gehäuse ausgeführt und eloxiert.
Das High-End Instrument kalibriert und profiliert mit seinen Dünnschicht-Glasfiltern Displays langzeitstabil. Es eignet sich als Messgerät für Softproofs in der Druckvorstufe, für farbkritische Anwendungen in Fotografie, Design, Digital Signage und Video-Produktion
Zur präzisen Messung stehen beim DISCUS insgesamt 3 Mess-Modi zu Verfügung. Unter Einbeziehung des Umgebungslichtes erlaubt der DISCUS Telemessungen auch aus größerer Entfernung auf einem Stativ mit einem Messwinkel von 4°. Ein Laserstrahl ermöglicht dabei die exakte Ausrichtung des Messgerätes. Selbstverständlich können direkt an der Oberfläche des Monitors Kontaktmessungen unter Ausschluss des störenden Umgebungslichtes gemacht werden. Beliebig viele softwareladbare Gerätekalibrierungen garantieren die Zukunftssicherheit Ihrer Investition. So kann basICColor DISCUS einfach an künftige neue Display-Technologien angepasst werden.

basICColor DISCUS ist zusammen mit der
basICColor display Software ein unschlagbares Team!
 

basiCColor DISCUS - bei uns einsatz- und vorführbereit
basICColor DISCUS mit NEC Spectraview Reference

basICColor DISCUS mit NEC Spectraview Reference

basICCase II - Transport- und Lagerkoffer für basICColor DISCUS

basICCase II
Transport- und Lagerkoffer für basICColor DISCUS

Universelles Farbmessgerät
basICColor DISCUS beherrscht die Kontaktmessung,Telemessung mit Laserpositionierung sowie die Lichtmessung. Dabei sorgt das intelligente Gehäusedesign dafür, dass die Flachkalotte planparallel zur Papierebene ausgerichtet ist. Soll die Kalotte senkrecht zur Lichtquelle stehen, kann auch dafür die Laserpositionierung genutzt werden.

 

Langzeitstabil
Die vergossene Optik und die Dünnschicht-Glasfilter des Sensors garantieren die Langzeitstabilität Ihrer Messergebnisse. Das Messgerät ist individuell kalibriert und kann immer wieder rezertifiziert werden, so dass Sie den basICColor DISCUS über Jahre als zuverlässiges Prüfmittel und Referenz ihrer Produktion einsetzen können.

 

Präzision eines Laborgerätes
Der Temperatursensor im basICColor DISCUS kompensiert eine Erwärmung während der Messung. So sind Sie sicher, dass Sie auch bei längerem Einsatz im höchst empfindlichen Schwarzbereich zuverlässige, konstante Messdaten erhalten.

basICColor DISCUS Eigenschaften

-  Messarten: Kontaktmessung, Telemessung, Lichtmessung
-  Optischer Aufbau: Hochempfindlicher colorimetrischer Sensor mit langzeitstabilen
    Dünnschichtfiltern (Glasfilter), aufwendiger Strahlengang für große Messfläche
    auch bei Kontaktmessung
-  Öffnungswinkel bei Kontakt- und Telemessung: ± 2 Grad
-  Messfeldgröße bei Kontaktmessung: ø ca. 7 mm
-  Messfeldgröße bei Telemessung in 1m Entfernung: ø ca. 7 cm
-  Messfeldgröße bei Telemessung in 10m Entfernung: ø ca. 70 cm
-  Filterrad mit 3 Positionen: Tele- und Kontaktmessung mit Zubehörgewinde
   (Streulichtblende, Filter,...); integrierte Flachkalotte (Streuscheibe) für
   Lichtmessung (Messwinkel: 180°); Kalibrierposition und Schutzverschluss der
   Mess- und Laseroptik
-  Kontaktmessung: Aufhängung mit integriertem Maßband-
-  Telemessung: 3/8” Stativgewinde, Laserpositionierhilfe, Maßband
-  Lichtmessung: 3/8” Stativgewinde, Laserpositionierhilfe, planparalleles Unibody
   -Gehäuse für die Messung der Beleuchtung von Abmusterflächen
   (Normlichtkabinen, Vorlagenhalter für Proofdrucke, Ablagefläche am
   Druckleitstand, ...), Flachkalotte (Streuscheibe) planparallel zur Papierebene,
   Abstand zur Papierebene nur 27 mm, 2 Positionierhilfen unter 45° zur
   reproduzierbaren Bewertung von seitlichem Fremdlicht-
-  Vollaluminiumgehäuse für Einsatz unter Produktionsbedingungen
-  Messbereich - Luminanz: 0,05 bis 2.500 cd/qm / Chromaticity: 0,05 bis 2.500
    cd/qm
-  Genauigkeiten - Luminanz: ± 2% 1 digit ( 1 ~500cd/m2 ) / Chromaticity: ± 0.002
    Illuminant D65 / Chromaticity: ± 0.0025 CCT 4000-15000K /
    Chromaticity: ± 0.0065 für andere Farben / Wiederholgenauigkeit ± 0,00004
-  Kalibrierung: PTB traceable
-  Flickering: Messung gem. VESA Norm
-  Schnittstelle: USB 2.0
-  Stromversorgung: 4,7 bis 5,5V DC über USB Stecker
-  Parametersätze: 8 für verschiedene Basiskalibrationen (5 durch
    Werkskalibrationen vorbelegt), 30 Feinkalibrationsspeicher
-  Messgeschwindigkeit: max. 10 Messungen/s für low sensitivity, max. 4
    Messungen/s für high sensitivity-
- Temperaturkompensation: 10 bis 50 Grad
-  Länge USB-Kabel: ca. 1800mm
-  Maße: ø 97mm, Höhe: 27mm, Gewicht: 310g

 

basICColor DISCUS Lieferumfang

-   basICColor DISCUS High-End Messgerät mit Laserpositionierung und
    integrierter Streuscheibe für Umgebungslichtmessung
-   Aufhängevorrichtung mit integriertem Maßband für jegliche Monitore
-   Gewindeadapter 3/8” auf 1/4” für Stative

Im Lieferumfang ist keine Lizenz basICColor display enthalten!


basICColor DISCUS Zubehör

Schützen Sie Ihr wertvolles Messgerät mit einem speziell dafür entworfenen stabilen, wasser- und staubdichten Koffer der Schutzklasse IP67 (bzw. IP57), dem basICCase. Der basICColor DISCUS kann darin stoßgeschützt aufbewahrt und transportiert werden.
Der basICCase ist in 2 Größen verfügbar:

    basICCase I für basICColor DISCUS
    basICCase II für basICColor DISCUS mit Tischstativ

Zur optimalen Aufstellung des basICColor DISCUS vor Ihrem Monitor für die Telemessung ist ein stabiles Tischstativ mit vibrationsdämpfenden Gummipuffern verfügbar. Das 3/8" Gewinde hält den basICColor DISCUS sicher in perfekt senkrechter Ausrichtung, die Höhenverstellung des Stativs ermöglicht die Anpassung an jede Monitorgröße. Zusammen mit dem basICColor DISCUS kann das Stativ zum Transport und zur Lagerung im basICCase II aufbewahrt werden.


basICColor DISCUS Kompatibilität

basICColor DISCUS wird von folgenden Softwareprodukten unterstützt:

-   basICColor GmbH – basICColor display 5
-   Just Normlicht – adJUST monitor calibration 5
-   NEC – SpectraView Profiler 5
-   NEC – SpectraView II
-   SMARtt – softproofware
-   Remote Director
-   Serendipity Software – Veripress
-   Ugra Display Analysis and Certification Tools (UDACT)
-   Quato Technology – iColor Display 3
    ––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
-   SpectraCal – CalMAN v4
-   Display Calibrations LLC – ChromaPure
-   LIGHT ILLUSION – LightSpace
    ––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
-   basICColor GmbH – basICColor catch 4
-   Konica Minolta – Color Care