Drucker für Proof & Foto, Proof
Farbmanagement,
ICC-Profil

Hauptnavigation

Home

Inhaltsverzeichnis

RIP’s für Proof, Produktion
und Foto

Drucker für Proof, Produktion
und Foto

Papiere für Proof, Produktion
und Foto

Colormanagement Dienstleistung, Hard- & Software

Toner, Tinte & mehr

Schnäppchenmarkt

Impressum & AGB / Datenschutz

Kontakt-Anfragen

Bestellen

Drucker für Proof, Produktion und Foto - aktuelle Geräte

EPSON Surecolor SC-P5000

EPSON Surecolor SC-P700

EPSON Surecolor SC-P900

EPSON Surecolor SC-P9500 und SC-P7500

EPSON Surecolor SC-P 6000/7000/8000/9000

 

 

 

 

 

 

 

 

Drucker für Proof, Produktion und Foto - nicht mehr verfügbare Geräte

EPSON Stylus Pro 9900 / 7900

EPSON Stylus Pro 4900

EPSON Stylus Pro 3880

EPSON Stylus Pro 4880

EPSON Stylus Pro 3800

EPSON Stylus Pro 4800

EPSON Stylus Photo R3000

EPSON Stylus Photo R2880

EPSON Stylus Photo R2400

EPSON Stylus Photo 1400

EPSON Stylus Photo 1800

EPSON Stylus Photo 1900

EPSON Surecolor SC-P800

SC-P900: extrem kleine Standfäche 51,5cm x 36,8cm

Mit 51,5cm x 36,8cm hat der SC-P900 eine extrem kleine Standfläche trotz
A2- bzw. 17” (43,2cm) Druckbreite
(ohne Rollenzufuhr und mit geschlossener Papierablage)

Zum Vergleich der Vorgänger SC-P800´: 69cm x 38cm

Der SC-P900 hat eine richtige Maintenance Box (Resttinten- behälter) und keine fest in den Drucker eingebauten Pads

Der SC-P900 hat eine richtige Maintenance Box (Resttinten- behälter) und keine fest in den Drucker eingebauten Pads

Surecolor SC-P900 - Größerer Farbraum und tieferes Schwarz mit den EPSON UltraChrome Pro10 Tinten

Größerer Farbraum und tieferes Schwarz mit den EPSON UltraChrome Pro10 Tinten
Die Verwendung von Matt- und Photoblack ist nun auch ohne Zeit- und Tintenverlust möglich, da es für jede der Schwarztinten einen eigenen Kanal gibt.

Drucker für Proof, Foto und Produktion

Ihr Ansprechpartner für alles rund um Proof,
Fotodruck, RIP Software und Farbmanagement:
Dr. Jürgen Krüger
Tel. 030 / 76 28 80 47
E-Mail:
info@dr-juergen-krueger.de

Sie sind hier: Home : Drucker für Proof, Foto und Produktion

Die RIP’s für Proof, Produktion und Foto finden Sie hier.

Neu: EPSON Surecolor SC-P900 und SC-700 mit Proofmaster

 

Dr. Jürgen Krüger ist FOGRA Digital Print Expert

Dr. Jürgen Krüger ist
FOGRA Digital Print Expert

Krügercolor ist FOGRA Zertifiziert - EFI Fogra Cert

Krügercolor ist
FOGRA Zertifiziert

Stand: 19.08.2022

EPSON Surecolor SC-P900
Nachfolger des EPSON Surecolor SC-P800

Hervorragende Ergebnisse im Proof, erstklassiger Druck von Schwarzweiß- und Farbfotos

Der Epson Surecolor SC-P900 ist sehr gut geeignet für den Proof und den Profifotodruck bis zum Format DIN A2+ bzw. 17” (43,2 cm). Mit den neuen Epson UltraChrome Pro 10 -Tinten erzielen Sie professionelle Fotos, Kunstdrucke und Proofs in haltbarer, echter Schwarzweiß- und Farbqualität - extrem lichtbeständig, feuchtigkeitsumempfindlich und abriebunempfindlich (natürlich abhängig vom Bedruckstoff).
Der SureColor SC-P900 erreicht dank des „Carbon-Black“-Modus besonders große Schwarzdichten, den die neu entwickelten UltraChrome Pro10 Tinten mit der „Black-Enhanced-Overcoat-Technology“ (BEO) ermöglichen.

EPSON Surecolor SC-P900 Black-Enhanced-Overcoat-Technology und Carbon-Black-Modus

Das bewirkt die „Black-Enhanced-Overcoat-Technology“ (BEO):
Auf glänzenden Medien (glossy und semiglossy) ist in den Tiefen deutlich mehr Zeichnung, das Schwarz wird deutlich schwärzer.
Uns so funktionieren „Black-Enhanced-Overcoat-Technology“
(BEO) und der „Carbon-Black“-Modus:

EPSON Surecolor SC-P900 Black-Enhanced-Overcoat-Technology und Carbon-Black-Modus

Die optionale Rollenhalterung ermöglicht die Verwendung normaler Rollen bis 17” (43,2 cm) Breite. Auch schmalere Rollen (z.B. 13” (32,9 cm breit) sind möglich. Die Rollenhalterung ermöglicht u.a.:
• Den einfachen Druck von Panorama - Bildern oder anderen
   unkonventionellen Formaten
• Eine deutliche Kostenersparnis beim Proof: Für einen Proof mit Jobticket
   und FOGRA-Medienkeil braucht man nicht mehr das nächstgrößere
   DIN-Format und spart so sehr viel teures Proofpapier.

Der Epson Surecolor SC-P900 ist sehr leise beim Drucken, nach dem Druck lautlos. Es ist wesentlich kleiner und leichter und viel leiser als der
Surecolor SC-P5000 und damit auch geeignet, direkt neben dem Arbeitsplatz zu stehen.
Außerdem zeichnet sich der Epson Surecolor SC-P900 durch seine hohe Geschwindigkeit, Flexibilität und Bedienerfreundlichkeit aus.
Die Einzelblattzufuhr von oben ist sehr praktisch und bei wechselnden Medien sehr bequem. Auch kleine Formate wie 10x15 cm können bedruckt werden, sogar randlos.

Der Epson Surecolor SC-P900 arbeitet sehr zuverlässig, ist robust und verursacht nur geringe Betriebskosten.
Im Vergleich zu seinem “kleinen Bruder” im A3+ - Format, dem EPSON Surecolor SC-P700, sind die Tintenkosten beim Druck des gleichen Dokuments auf gleichem Papier mit gleicher Auflösung wesentlich niedriger.

Der Epson Surecolor SC-P900 wird z.Z. noch nicht von den gängigen Proof RIPS unterstützt, die Unterstützung ist aber in Vorbereitung. Von Mirage werden sowohl der Surecolor SC-P900 als auch der SC-P700 unterstützt. Silverfast Printao unterstützt die beiden neuen Drucker noch nicht..


Vorteile des neuen Surecolor SC-P900 gegenüber dem Vorgänger EPSON Surecolor SC-P800
• Neue Tinten EPSON Ultrachrome Pro10 mit vergrößertem Farbraum im
   Bereich Blau - Blauviolett
• Der Wechsel zwischen Photo Black und Matte Black erfolgt ohne Spülung
   des Tintensystems schnell und ohne zusätzlichem Tintenverbrauch
   aufgrund der ja nicht mehr notwendigen Spülung
• Der Black-Enhanced-Overcoat und der Carbon Black Modus ermöglichen
   ein deutlich tieferes Schwarz mit besserer Tiefenzeichnung auf
   geeigneten Medien.
• Neuer Epson Micro TFP PrecisionCore-Druckkopf mit neuer, verbesserter
   Beschichtung des Druckkopfes. Das sorgt für weniger verstopfte Düsen
   und konsistente Ergebnisse und höhere Druckgeschwindigkeit
• Das automatische Reinigungssystem beseitigt Verstopfungen schon im
   Anfangsstadium und verhindert weitgehend hartnäckige Düsenausfälle.
• Das neue automatische Blattzuführungssystem (ASF Auto Sheet Feeder)
   gewährleistet die problemlose Zuführung von Fine-Art-Medien.
• Besserer Schutz vor Staub und Fusseln, die in den Drucker reinrieseln und
   Störungen im Druck verursachen können.
• Randloser Druck in allen gängigen Formaten
• Drei verschiedene Papierpfade für den zuverlässigen Transport der
   verschiedensten Medien mit unterschiedlichen Oberflächen bei Dicken
   von bis zu 1,5 mm
• Kleinstes Blattformat: 10x15 cm, Verarbeitung von Panoramwformaten
   auch als Blattware
• Der Touchscreen ist auch mit Baumwollhandschuhen bedienbar
• Sehr nützliche und einfach verwendbare Rollenzufuhr.
• Schnettstellen: LAN, USB, W-LAN

Insgesamt ist der EPSON Surecolor SC-P900 eine Weiterentwicklung der bewährten Surecolor SC-P800, bei der Bewährtes beibehalten und im Laufe der Jahre festgestellte verbesserungswürdige Details gründlich verbessert wurden.

Der SC-P700 ist der “kleine Bruder” des SC-P900.
• Druckbreite nur bis A3plus
• Kleiner und deutlich niedrigere Anschaffungskosten
• Kleinere Tintenpatronen - sinnvoll, wenn sehr wenig gedruckt wird -
   dadurch aber auch höhere Tintenkosten

Der SC-P900 und der SC-P700 werden vom Proof RIP Proofmaster voll unterstützt.
Mit der Version 6.5.3 des Proofmasters werden der SC-P900 und der
SC-P700 auch auf dem Mac unterstützt.





 

Proofen mit dem SC-P900 und SC-P700? -->  Ja!
Der SC-P900 und SC-P700 werden vom Proof RIP Proofmaster voll unterstützt.
--> mehr Infos

ProofMaster unterstützt den SC-P900
EPSON Surecolor SC-P900

EPSON Surecolor SC-P900

ProofMaster unterstützt den SC-P900
SC-P700_160x89

EPSON Surecolor SC-P700 - der A3plus-Drucker mit dem man proofen kann!

Durch einen zusätzlichen Auftrag der Light Gray Tinte in dunklen Bildbereichen wird eine visuelle Steigerung des Kontrasts und der Detailzeichnung in diesen Bereichen erzielt.
Ebenfalls neu ist der Druckmodus „Max.Quality (Carbon Black)“. Zusätzlich zu dem Black Enhance Overcoat wird durch diesen Druckmodus noch weitere Tinte in den dunklen Bereichen aufgebracht. Dadurch ist eine Steigerung der Maximaldichten auf bis zu unglaubliche 2,91 erreicht.
Letzlich wird die diffuse Reflektion des Lichts in Richtung des Betrachters dadurch stark vermindert.
Diese beiden neuen Modi - Black-Enhanced-Overcoat-Technology
(BEO) und der Carbon-Black sind für den Proof sinnlos und sogar kontraproduktiv!

SC-P900_Rollenhalterung_200x127

Optionale Rollenhalterung für den EPSON Surecolor SC-P900
Für normale Rollen bis 17”
(32,2cm) Breite und den üblichen Standardlängen (z.B. 30m beim Proofpapier EFI Gravure Proof Paper 4245 Semimatt)
--> zum Vergrößern auf das Bild klicken!

Der “kleine Bruder” des SC-P900, der Surecolor SC-P700, hat die gleiche Technologie, aber nur eine Druckbreite von A3+ und ist damit noch einmal deutlich kleiner und hat natürlich auch einen niedrigeren Anschaffungspreis.
Die Tintenpatronen haben aber auch deutlich weniger Inhalt und die Tinte ist im Verhältnis deutlich teurer.
Daher sind die Tintenkosten für den SC-P700 beim Druck des gleichen Bildes auf gleichem Papier mit gleicher Auflösung deutlich höher als beim größeren SC-P900.
Der SC-P700 wird von Mirage und schon jetzt vom Proof RIP Proofmaster unter Windows unterstützt.
Von den Proof RIPs EFI Fiery XF oder ColorGATE ist keine Unterstützung zu erwarten.

EPSON Stylus Pro 3800

Prospektdownload Surecolor SC-P900

Proofen mit dem SC-P700? -->  Ja!
Der SC-P900 wird vom Proof RIP Proofmaster voll unterstützt.
--> mehr Infos