Farbmanagement
Spektralfotometer, Konika Minolta MYIRO-1basICColor

Hauptnavigation

Home

Inhaltsverzeichnis

RIP’s für Proof, Produktion
und Foto

Drucker für Proof, Produktion
und Foto

Papiere für Proof, Produktion
und Foto

Colormanagement Dienstleistung, Hard- & Software

Toner, Tinte & mehr

Schnäppchenmarkt

Impressum & AGB / Datenschutz

Kontakt-Anfragen

Bestellen

Farbmeßgeräte

Konica Minolta MYIRO-1

Konica Minolta FD-7

i1Pro2 Spektralphotometer

i1Pro Spektralphotometer

X-Rite iSis

 

 

 

 

 

Farbmeßgeräte für die Monitorkalibrierung

Konica Minolta MYIRO-1

basICColor squid 3

basICColor Discus

 

 

MYIRO-1 Handmessgeraet Spektralphotometer

MYIRO-1 Spektralphotometer

MYIRO-1 mit Kalibrierkappe

Die Weißkachel ist in einer Kalibrierkappe und wird während der Messung im Gerät untergebracht. Ansonsten schützt die Kalibrierkappe die Meßöffnung des MYIRO-1 vor Verschmutzung

Wir profilieren unsere Monitore
mit dem Konica Minolta MYIRO-1
oder dem basICColor squid 3

Monitorkalibrierung mit basICColor display 6 und Konica Minolta MYIRO-1

und mit basiccolor display 6

MYIRO-1 mit WLAN

Daten können drahtlos auf einen Computer übertragen werden (per WLAN)

MYIRO-1 Kalibrierkappe

in der MYIRO-1 Kalibrierkappe ist die Weißkachel für die Kalibrierung

MYIRO-1_Ambient_Light_Adapter

MYIRO-1 Ambient Light Adapter

RIP’s für Proof, Produktion und Foto - Farbmeßgeräte

Ihr Ansprechpartner für alles rund um Proof,
RIP Software und Farbmanagement:
Dr. Jürgen Krüger
Tel. 030 / 76 28 80 47
E-Mail:
info@dr-juergen-krueger.de

 

Dr. Jürgen Krüger ist FOGRA Digital Print Expert

Dr. Jürgen Krüger ist
FOGRA Digital Print Expert

Stand: 09.02.2021

Sie sind hier: Home : RIP’s für Proof, Produktion und Foto : Konica Minolta MYIRO-1

Konica Minolta MYIRO-1 Spektralfotometer

Produktiv. Schnell. Benutzerfreundlich. Präzise.

Spektralfotometer mit den Messbedingungen M0, M1 und M2.
Hocheffiziente Messung von Testcharts mit höchster Meßgenauigkeit.
M0, M1 und M2 in einem Scan

Konica Minolta MYIRO-1 -  bei uns einsatz- und vorführbreit
MYIRO-1 von Konica Minolta - M0, M1 und M2 in einem Scan

Konica Minolta MYIRO-1

MYIRO-1 mißt, was Sie sehen

Seit es Spektralphotometer gibt, mussten sich Grafikanwender entweder auf teure, aber genaue oder auf kostengünstige, aber einfache Instrumente verlassen.
Es war, als hätte man nur ein Auge.

Das innovative MYIRO-1 System kombiniert Genauigkeit mit einem sehr attraktiven Preis.
Es erfasst das Verhalten Ihrer Probe und gibt alle
Meßbedingungen, die Sie benötigen, in nur einem Scan aus.

ALL IN ONE - M0, M1 und M2 in einem Scan

Das MYIRO-1 ist ein Handmeßgerät für die Messung von
* Auflichtvorlagen,
   z.B. Profilierungstargets oder Medienkeile
* Licht
   zur Bewertung von Umgebungslicht oder zur Bewertung von
   Normlichtboxen und -tischen
* Monitoren
   zur Kalibrierung und Profilierung von Monitoren

Software für das MYIRO-1: MYIROtools und Spectrophotometer Configuration Tool MY-CT1

Software für das MYIRO-1:
MYIROtools und
Spectrophotometer Configuration
Tool MY-CT1

Das zeichnet das MYIRO-1 aus:
* außerordentlich hohe Meßgenauigkeit, vergleichbar mit dem sehr viel
   teuren FD-7 oder FD-9 oder dem X-Rite Exact
* außerordentlich hohe Wiederholgenauigkeit der Messungen
* extrem geringes Grundrauschen des Sensors, wichtig für das Messen von
   sehr dunklen Farben, z.B. schwarz auf dem Monitor
* praktisch keinen Thermischen Shift, d.h. praktisch keine Veränderung der
   Meßergebnisse durch die Erwärmung des Meßgerätes
   - es erwärmt sich kaum, weder beim Messen von Hand noch beim
     Messen auf der Monitoroberfläche
   - die geringe Erwärmung wird sehr gut kompensiert.
* Die Weißkachel für die Kalibrierung wird im Gerät untergebracht und ist
   dadurch vor Verschmutzung während der Messung geschützt.
   Wenn nicht gemessen wird, dann wird sie auf die Meßöffnung gesteckt
   und schützt diese vor Verschmutzung.
* Beim Messen läuft das MYIRO-1 parallel zur Meßrichtung auf dem
   Meßlineal, nicht quer zur Meßrichtung wie ein weit verbreitetes anderes
   Meßgerät. Es liegt sehr gut in der Hand, läuft extrem leicht auf dem
   Meßlineal.
   Man kann sehr schnell messen, Ruckeln und Verkanten gibt es einfach
   nicht, eben weil das MYIRO-1 parallel zur Meßrichtung auf dem Meßlineal
   läuft.
* Das MYIRO-1 ist ausreichend groß und ergonomisch geformt, um es gut
   in der Hand zu halten und trotzdem leicht.
   Das Gerät wird geliefert mit
   - Meßlineal
   - USB-Kabel
   - Kalibrierkappe
   - Tragetasche (ein schwarzes Softcase, zur sicheren Aufbewahrung,
      schützt auch vor leichte Stößen und eventuellen Regentropfen auf
       dem Weg zum Kunden)
   Optionales Zubehör ist der Ambient Light Adapter zur Messung von
   Licht (Für die Monitorkalibrierung wird er nicht benötigt.).
   Alles zusammen wiegt nur 900 Gramm, die Tragetasche hat die
   Abmessungen 51 x 10 x 13 cm.
* Das MYIRO-1 bringt hervorragende Ergebnisse bei der Monitorkalibrierung
   und -profilierung. Die Ergebnisse sind auf den vom leider nicht mehr
   lieferbaren basICColor Diskus unterstützten hardwarekalibrierbaren
   Monitoren gleich oder besser als mit dem Diskus.
   Auf neueren Monitoren, für die es keine Korrekturmatrix für den Diskus
   gibt, ist das MYIRO-1 aktuell das Meßgerät mit den besten Ergebnissen
   Da das MYIRO-1 ein Spektralphotometer ist, braucht man keine auf den
   jeweiligen Monitor abgestimmten Korrekturmatrizen und kann man daher
   beliebige Monitore kalibrieren und profilieren.
* Das MYIRO-1 enthält ein WLAN-Modul und somit können die Daten
   drahtlos auf einen Computer übertragen werden.
   Der voll geladene Akku des MYIRO-1 reicht aus, um auch ein großes
   Profilierungstarget mit ca. 2.500 Meßfeldern oder auch eine größere Zahl
   von FOGRA-Medienkeilen auszumessen.
* Das MYIRO-1 zeigt mit seinen drei Leuchtdioden den Betriebsszustand
   umfassend an.
   Die wichtigsten Informationen: Ist das USB-Kabel angeschlossen? Ist die
   Verbindung zum Rechner per WLAN in Ordnung? Ist das MYIRO-1 kalibriert
   und meßbereit? War die Messung korrekt oder gab es einen Meßfehler
   (z.B. zu schnell oder zu langsam gemessen, nicht alle oder zu viele Felder
   gemessen ...)? werden durch die LEDs sofort angezeigt.
   Damit kann man messen, oder ständig auf den Bildschirm zu schauen.
.

MYIRO-1 von Konica Minolta

MYIRO-1 Spektralphotometer

MYIRO-1 mit Lineal und Target

Das MYIRO-1 läuft parallel zur Meßrichtung auf dem Meßlineal
ohne Ruckeln und Verkanten
und sehr leicht

MYIRO-1 Softcase - Transport- und Aufbewahrungstasche

Das Softcase ist im Lieferumfang des MYIRO-1 enthalten

MYIRO-1 auf Stativ mit basICColor display 6

Monitorkalibrierung mit dem
MYIRO-1 und
basICColor display 6

MYIRO Software - MYIROtools und MYIRO-1 Configuration Tool MY-CT1

Software für das MYIRO-1: MYIROtools und Spectrophotometer Configuration Tool MY-CT1

    

Das MYIRO-1 wird von namhaften Colormanagement Programmen und RIPs direkt unterstützt:
-
EFI Fiery XF
- EFI Color Profiler Suite für Hardware-Fierys
- ColorGATE Productionserver, ColorGATE ProofGATE
-
ColorLogic CoPrA und ColorAnt
- Die Unterstützung durch
Proofmaster und
  
Printfactory ist in Vorbereitung